startup

Was braucht man, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen?

Geschrieben von Pooja Mohnani

Wie baut man ein Unternehmen richtig auf? In erster Linie ist es wichtig zu verstehen, welche Erfolgsfaktoren in der Anfangsphase einer Unternehmensgründung entscheidend sind und wie die ökonomischen und psychologischen Mechanismen dahinter funktionieren.

Aus diesem Grund wollen wir uns in diesem Beitrag mit den häufigsten Fehlern von Startups beschäftigen und mit der Frage, wie man diese am besten vermeiden kann.

1. Unterstützung in Anspruch nehmen

Ein Unternehmen alleine zu gründen ist eine schwierige Aufgabe. Es gibt so viele Dinge, die man bedenken und entscheiden muss. Überforderung kann dabei schnell zu falschen Entscheidungen führen, die ein wiederum zurückwerfen können. Daher ist es immer ratsam, bei der Unternehmensgründung nicht auf sich alleine gestellt zu sein. Hilfe von Freunden und Kollegen kann außerordentlich hilfreich sein.

Dazu kommt, dass das Bearbeiten von mehreren Aufgaben gleichzeitig sowohl Zeit als auch Energie kostet. Das führt oft dazu, dass man den Fokus verliert. Daher ist es hilfreich, die Aufgaben effektiv zu priorisieren und auch zu delegieren. So kann man sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren.

2. Gut geplant ist halb gewonnen

Der erste Schritt bei der Unternehmensgründung besteht darin, ein gutes Geschäftsmodell zu entwickeln. Dieser dient als Leitfaden und hilft, die Richtung des Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum festzulegen. Der Businessplan zusammen mit dem Finanz- und Marketingplan unterstützt Startups dabei, die folgenden Fragen zu beantworten:

Was ist das Ziel des Unternehmens? Wer sind die potenziellen Kunden? Was sind Mission und Werte des Unternehmens? Wie kann das Unternehmen den Erfolg messen?

Mit anderen Worten, ein solider Geschäftsplan bestimmt fast alle Aspekte eines Startups.

nextexitfuture hilft Ihnen dabei, Ihren Weg zu finden, indem wir Ihr Geschäftsmodell überprüfen und, wenn nötig, mithilfe von kreativen Methoden querdenken und neue Ideen entwickeln. Wir unterstützen Sie in allen wesentlichen Prozessen (z. B. Businessplanerstellung, Organisationsangelegenheiten) und können Sie auch in Form von Coaching begleiten. 

 

3. Konzentration auf die Ziele

Um ein Unternehmen erfolgreich aufzubauen, werden Ziele benötigt, die Sie Schritt für Schritt in Angriff nehmen können. Hierbei ist es wichtig, dass diese Ziele bestimmte Eigenschaften aufweisen: Sie sollten spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert (SMART) sein. Dies hilft zu verstehen und zu identifizieren, wohin Sie gehen möchten und umreißt die spezifischen Schritte, die erforderlich sind, um dorthin zu gelangen.

Wenn Sie noch keine Ziele haben, besteht der erste Schritt darin, sich hinzusetzen und genau herauszufinden, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie Ihre Ziele ermittelt haben, notieren Sie sich die Kriterien, anhand derer Sie fundiert entscheiden können, ob Sie dieses Ziel erreicht haben.

4. Arbeiten mit KPIs

KPI ist eine Abkürzung für „Key Performance Indikator“. Unter diesem Begriff versteht man bestimmte Kennzahlen, die die Leistung Ihres Unternehmens widerspiegeln. Wenn Sie Zeit und Geld aufwenden, um Ihr Geschäft zu verbessern, aber nicht verfolgen, was funktioniert und was nicht, ist die Gefahr groß, dass Ihre Mühen umsonst sind. Daher ist es wichtig, Kennzahlen zu ermitteln, die angeben, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen. Die von Ihnen gewählten Ziele helfen Ihnen dabei, die richtigen KPIs zu bestimmen, auf die Sie achten sollten.

nextexitfuture kann Sie bei der Einrichtung Ihrer KPI unterstützen und die operative Exzellenz verbessern.

 

5. Zeitmanagement

Wir alle verstehen, wie wichtig es ist, Fristen zu planen und einzuhalten. Es ist dabei wichtig, praktisch und realistisch zu sein. Dabei kann zum Beispiel die Orientierung am „Parkinson’s Law“ helfen. Es besagt, dass jede Aufgabe so lange dauert, wie Zeit zur Verfügung steht. Das heißt, man sollte vorneweg festlegen, wie viel Zeit man sich für eine bestimmte Aufgabe nehmen möchte.

Die zeitliche Begrenzung ist also entscheidend und die Deadline darf nicht verschoben werden. Aufgrund dieser Rahmenbedingungen müssen Sie und Ihre Teammitglieder entscheiden, welche Prioritäten gesetzt werden sollen.

 

6. Best Practices

In Ihrem Unternehmen müssen Teams, Systeme und Strategie entwickelt und aufgebaut werden. Die Transparenz ist dabei entscheidend. Das bedeutet, Silos niederzureißen, effektiv zu kommunizieren, zu testen und den Überblick zu behalten. Prozesse definieren, damit alles reibungslos läuft. Es ist auch notwendig, diese Prozesse zu dokumentieren, um Missverständnisse zu vermeiden.

Die Mitarbeiter sind dabei das Kernstück in Ihrem Unternehmen. Talentierte und motivierte Mitarbeiter können den Erfolg des Unternehmens erheblich ins Positive beeinflussen.

nextexitfuture kann Ihr Unternehmen in die digitale Welt begleiten – wir arbeiten mit innovativen Methoden, mit denen jedes Unternehmen seinen eigenen Weg gehen kann.

 

7. Wissen, wer Ihr idealer Kunde ist

Oftmals geht ein Gründer davon aus, dass jemand einen Bedarf nach seinem Produkt oder seiner Dienstleistung hat. Dabei weiß der Gründer meist selbst nicht genau, wer ihre Zielgruppe eigentlich ist.

Vor der Gründung eines Unternehmens sollt der Zielmarkt also klar definiert sein. Dies erfordert eine ordnungsgemäße Untersuchung des Marktes. Recherchieren und prüfen Sie, ob Ihre Angebote praktikabel und attraktiv sind. Bei der Gründung eines Unternehmens sind sowohl primäre als auch sekundäre Quellen hilfreich, um ideale Kunden zu identifizieren und die richtigen Talente einzustellen, die Ihre Vision vorantreiben.

Die Umfragediensten von nextexitfuture können Ihnen dabei helfen, Ihre Zielgruppe trennscharf zu bestimmen.

 

8. Analytics

Sprechen Sie mir Ihren Kunden – wenn Sie nicht mit Ihren Kunden in Kontakt kommen und einfach raten, was diese von Ihrem Unternehmen wollen, ist dies ein langsamer Selbstmord. Sie müssen auf Ihre Kunden zugehen und ihre Antworten dokumentieren.

Richten Sie detaillierte Analysen ein – bauen Sie ein System auf, das Zufriedenheit und Wünsche ihrer Kunden misst und nach bestimmten Kriterien auswertet. Wenn Ihr Produkt über Benutzer verfügt, sollten Sie Dinge wie tägliche aktive Benutzer, monatliche aktive Benutzer, Abwanderungsrate, Klicken von Schaltflächen usw. nachverfolgen. Wichtig ist, dass Sie die Verwendung Ihres Produkts / Dienstes nachverfolgen und verstehen.

 

9. Keine Unternehmensbereiche vernachlässigen

Der Aufbau eines Unternehmens betrifft viele Aktivitäten wie beispielsweise Marketing, Vertrieb, Betrieb, Lieferung usw. Unternehmen sind auf Kontinuität angewiesen, um zu funktionieren und Entscheidungen zu treffen. Es ist wichtig, hierbei in allen Bereichen parallel aktiv zu sein, es nicht als sequentiellen Ablauf zu betrachten. Eine Verlangsamung kann zum Verlust des potenziellen Kunden und damit zum Verlust des Kunden an den Konkurrenten führen.

nextexitfuture fördert erfolgreiche Methoden zur Unterstützung der Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens.

TEILEN AUF
Pooja Mohnani
Pooja Mohnani

Research, education, training and development, Coordination of global teams, Coaching and mentoring for students, Publication of technical papers, Auditor for ISO for universities

Möchten auch Sie von den Vorteilen unseres Netzwerks profitieren?

Ja, sehr gerne Nein, danke alleine funktioniert es besser
REGISTRIEREN LOGIN NETZWERK FIT FÜR DIE DSGVO?
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen*

Allgemeine Erklärung:
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.